Neues simultanes ICP-OES AVIO 500 von PerkinElmer vorgestellt

Neues simultanes ICP-OES AVIO 500 von PerkinElmer vorgestellt

PerkinElmer hat den Start des Avio® 500 ICP-OES angekündigt. Dieses Spektrometer mit Dual-View und kompakten Abmessungen ist ein simultanes ICP-OES-System mit Hintergrundkorrektur für hohen Durchsatz und verbesserter Datengenauigkeit, Matrix-Toleranz und niedrigem Argonverbrauch. Es wurde für die Bedürfnisse von Kunden entworfen, die sowohl mit niedrigen als auch mit hohen Konzentrationen von einer breiten Palette von Analyten konfrontiert sind. Es findet Anwendung in Bereichen wie Umwelt, Petrochemie (Schmierstoffe und Altöle), Geochemie, Lebensmittel, Pharma und Industrie.

Das Avio 500 verfügt über ein vertikales Plasma mit einer Schnellwechselbrennereinheit, die Matrixflexibilität bietet und die Probenvorbereitungszeit minimiert. Flat Plate™ Plasmatechnik erzeugt ein robustes matrixtolerantes Plasma mit dem halben Argonverbrauch anderer ICP-Systeme. Das optische Dual View System optimiert die axiale und radiale Plasmabeobachtung, wobei hohe und niedrige Konzentrationen im gleichen Lauf unabhängig von der Wellenlänge gemessen werden. Die universelle Datenerfassung ermöglicht die gleichzeitige Aufzeichnung aller verfügbaren Wellenlängen und hilft damit, die Notwendigkeit von Wiederholungsmessungen zu reduzieren oder völlig zu vermeiden. PlasmaShear™ eliminiert Störungen durch das Entfernen der kühlen Spitze des Plasmas und ermöglicht so eine wartungs- und argonfreie Entstörung. Die PlasmaCam™ -Kamera bietet eine kontinuierliche Farbbetrachtung des Plasmas, hilfreich für die Ferndiagnose und eine Vereinfachung für die Methodenentwicklung.